Bratschistin bei den Wiener Symphonikern Bratschelehrerin Kammermusikerin

Natalia BinkowskaBratschistin bei den Wiener Symphonikern, Bratschelehrerin, Kammermusikerin

Vita

Natalia Binkowska ist eine in Warschau geborene Bratschistin und tritt bereits seit Jahren regelmäßig als Solistin und Kammermusikerin auf nationalen und internationalen Bühnen auf. Im Rahmen ihrer musikalischen Ausbildung schloss sie im Jahr 2009 in Polen ein instrumentalpädagogisches Geige-Viola-Studium mit Auszeichnung ab und wechselte an die Wiener Musikuniversität. Im November 2015 absolvierte sie – auch diesmal “mit Auszeichnung” – das Wiener Konzertfach Studium bei Prof. Wolfgang Klos. Natalia war Stipendiatin des „Ministerium für Kultur und Kunst“ in Polen und des „Bundesministerium für Unterricht, Kunst und Kultur“ in Österreich.

Weitere künstlerische Impulse suchte die bereits mehrfach bei internationalen Wettbewerben prämierte Musikerin unter der Leitung von Mitgliedern der Wiener Philharmoniker u.a. an der Orchester-Akademie in Ossiach und dem Attersee Institut Attergau, im Wiener Jeunesse Orchester sowie in professionellen Orchestern – der Bruckner Orchester Linz, der RSO, den Wiener Symphonikern und der Volksoper Wien. In den Jahren 2017-2019 fungierte Natalia Binkowska als stellvertretende Solo-Viola in der Slowakischen National Philharmonie in Bratislava. Seit 2019 ist sie Bratschistin bei den Wiener Symphonikern.​

Kammermusik war schon immer ein besonders wichtiger Teil von Natalias musikalischen Leben. Regelmäßig darf sie mit Mitgliedern der Wiener Philharmoniker und der Wiener Symphoniker auftreten und ist Mitgründerin des Auner Quartetts, in dem sie bis Ende 2017 tätig war.​

Seit mehreren Jahren unterrichtet Natalia Bratsche und Kammermusik. Derzeit führt sie eine eigene Klasse am Prayner Konservatorium in Wien und kann bereits auf viele pädagogische Erfolge zurückblicken; viele ihrer ehemaligen Schülerinnen und Schülern studieren derzeit an den renommierten Musikuniversitäten Österreichs (MDW, MUK und KUG).

Kammermusik

Kammermusik war schon immer ein essentieller Teil meines künstlerischen Werdegangs. Mit den Jahren habe ich reiche Kammermusikerfahrung in diversen Besetzungen gesammelt und bin Miturheberin von zahlreichen Aufzeichnungen. Über die Jahre war ich in folgenden Ensembles längere Zeit tätig:

  • Duo (Viola und Gitarre) mit dem französischen Gitarristen Damien Lancelle Eine CD mit den Werken von Ferdinand Rebay und Franz Schubert ist in Vorbereitung
  • Alliance Quartett – verschiedene Konzerte im In- und Ausland u.a. im Musikverein Wien, Italien, Deutschland
  • Kammermusikgruppe Atout – Konzerte in diversen größeren Besetzungen (vom Quintett bis Nonett); breitgefächertes Programm: außer klassischen Stücken zeitgenössische Werke und Werke unbekannter Komponisten
  • Auner Quartett – Konzerte für das Österreichische Kulturforum im Ausland (in Europa und Südamerika), eigenes Konzertzyklus im Alten Rathaus in Wien,  drei CD-Produktionen, eine davon für die Gramola-Label.
Natalia Binkowska

Gerne können Sie mich für Probespielvorbereitungen, Unterricht und Workshops 

Natalia Binkowska